Skip to main content

Tägliche Bestellabwicklung

Kunden-/Filialbestellungen müssen täglich ohne großen Aufwand schnell und fehlerfrei erfasst werden. PCBack Office bietet verschiedene Möglichkeiten diese Aufgabenstellung zu bewerkstelligen.

Es können Backwaren BW und Handelswaren HW bestellt werden, wenn die erforderlichen Artikelstammdaten vorhanden sind. Ein Besteller kann täglich mehrere Bestellungen aufgeben, die zu verschiedenen Lieferungen mit unterschiedlichen Lieferzeiten führen.
Es empfiehlt sich für bestimmte Besteller Bestellvorschläge für Wochentage einzurichten und diese Daten in die aktuelle Bestellabwicklung als Vorschlag zu übernehmen. Dadurch wird der Aufwand für die Datenerfassung wesentlich verringert Die Bestelldaten sind von zentraler Bedeutung für die Produktion und den Verkauf.
VECTRON Kassenkommunikation
Über die Kasse können Bestellungen für PCBack Office aufgenommen werden. Außerdem können die Artikelstammdaten in die Kasse transferiert werden.

Nachbestellungen und Retouren

Für Kunden bzw. Filialen werden Nachbestellungen und Retouren in getrennten Bildschirmen erfasst. Dies erleichtert den Erfassungsaufwand und verhindert fehlerhafte Eingaben. Der Ablauf entspricht der täglichen Bestellerfassung. Bestellungen, Nachbestellungen und Retouren können auf einem Lieferschein stehen.

Bestellvorschläge für Wochentage

Bestellvorschläge können in die aktuelle Bestellabwicklung übernommen werden und dort gegebenenfalls angepaßt werden. Dies erleichtert den Arbeitsaufwand für die tägliche Bestellerfassung von Kunden und Filialen erheblich

Barverkauf

Der Ablauf Barverkauf ist für Einmalkunden, aber auch für Stammkunden möglich. Sowohl Backwaren (Eigenproduktion) als auch Handelswaren werden direkt am Bildschirm erfasst und es wird sofort die Rechnung ausgestellt.