Skip to main content

Fakturierung

In PCBack Office entspricht die Fakturierung den Anforderungen des Bäckerhandwerks: Besonderheiten bei der Berechnung der Mehrwertsteuer, Einzelrechnungen, Sammelrechnungen, .........
PCBack Office sorgt dafür, dass keine offenen Rechnungen liegen bleiben. Kundenrechnungen werden in einem anderen Nummernkreis geführt als Filialrechnungen. Im Kunden-/ Filialstamm werden Zahlungsfristen vereinbart: täglich, wöchentlich, vierzehntägig, monatlich, ..........
Ausgehend vom Bestelldatum der Bestellung wird systemseitig die Frist für die Rechnungserstellung ermittelt und im Bestellkopf hinterlegt. Mit dem Abruf Kunden/Filial-Rechnungen nach Vereinbarung wird die fällige Rechnung erstellt und im Rechnungsbuch festgehalten.

Ein Duplikatdruck Rechnung ist möglich, ebenso kann auch sofort eine Rechnung erstellt werden.

Rechnungsbuch

Im Rechnungsbuch werden alle ausgestellten Rechnungen gespeichert. Über den Button Storno kann eine Rechnung storniert werden. In diesem Fall wird die zugehörige Bestellung für eine weitere Bearbeitung wieder frei gegeben.

Offene Postenliste

Der Bildschirm zeigt alle offenen und abgeschlossenen Rechnungen. Abgeschlossene Rechnungen haben einen Eintrag in den Datenfeldern Bezahlt und Erledigt. 

Zahlungsverkehr SEPA

SEPA bedeutet: Single Euro Payments Area. Mit Jahresbeginn 2008 wurde der einheitliche europäische Zahlungsraum Realität. Durch ihn sind nun Überweisungen innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten sowie von und nach Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz genauso günstig und vor allem auch schnell wie Inlandsberweisungen.
In PCBACK Office können Sie diesen Zahlungsverkehr für Last- und Gutschriften und Rückbuchungen nutzen. Für den Datenaustauch wird eine XML-Datei erstellt.

Rechnungskontrolle

Kassenbuch führen

Mahnwesen überfällige Rechnungen